ACAT - Deutschland

Aktion der Christen für die Abschaffung der Folter - Action des Chrétiens pour l’Abolition de la Torture

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

 

26. Juni 2022: Beten für mutige Menschen, die Folter erlitten haben

Der 26. Juni ist der Internationale Tag zur Unterstützung der Folteropfer. Für die internationale ACAT-Bewegung ist dieser Tag ein Schlüsseldatum. *
2006 hat ACAT-Frankreich die Nächtliche Gebetswache ins Leben gerufen. Mit dieser Initiative soll eine internationale Kette von Menschen geschaffen werden, die in dieser Nacht der Opfer gedenken. Wir wollen den 26. Juni gemeinsam begehen und allen Menschen, die Folter erlebt haben oder heute erleiden, unsere Solidarität bekunden.

* Die Vollversammlung der Vereinten Nationen hat den 26. Juni zum Internationalen Tag zur Unterstützung der Folteropfer erklärt. Angestrebt werden die Beseitigung der Folter und die Einhaltung des Übereinkommens der Vereinten Nationen gegen Folter und andere grausame, unmenschliche oder erniedrigende Behandlung oder Strafe.

Weitere Infos unter:

https://nuitdesveilleurs.fr/fr/

https://www.acat.ch/de/aktiv_werden/kampagnen/naechtliche_gebetswache/


ACAT-Deutschland Online-Gebetstreffen anlässlich der Nächtlichen Gebetswache 2022
Das nächste Online-Gebetstreffen findet am Sonntag, 26. Juni, um 20 Uhr im Rahmen der Nächtlichen Gebetswache statt. Dieser Gebetsanlass wird auf der Videoplattform „Zoom“ durchgeführt. Die bisher Teilnehmenden an den ACAT Online-Gebetstreffen erhalten automatisch einen Einladungslink.
Wenn Sie am 26. Juni gerne teilnehmen möchten und bei diesem Gebetstreffen noch nicht dabei waren, melden Sie sich bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit dem Stichwort „Einladung Nachtgebet“ an.
Der Einladungslink wird ab dem 20. Juni an alle Angemeldeten versendet.
Das Treffen beginnt um 20:00 Uhr mit einem Taizé-Nachtgebet aus dem Ökumenischen Zentrum Neckarelz. Mit Gesängen aus Taizé, Gebeten, Bibelworten und Briefen soll an Menschen, die Folter erlitten haben, und an ihre Angehörigen gedacht werden.
Falls Sie auf eine eigene Veranstaltung, insbesondere online, aufmerksam machen möchten, informieren Sie weiterhin gern die ACAT-Geschäftsstelle.
Zusätzlich können Gebetsanlässe auch auf der Kampagnen-Website der Gebetswache eingetragen und nachgesehen werden: https://nuitdesveilleurs.fr/de/anlaesse/

Gebetsanlässe in Präsenz:
20.06.: Friedensgebet um 17:00 Uhr in der Leipziger Nicolai-Kirche
24.06.: Gebetswache in Hildesheim in der Kirche Hl. Kreuz, Kreuzstr. 4, 21:00 Uhr
26.06.: Fußwallfahrt der Kevelaer-Wallfahrtsgemeinschaft Essen-Byfang e.V. in Kevelaer

Exemplarischer Ablauf für eine Andacht: DOWNLOAD



Denkt an die Gefangenen,

als ob ihr selbst mit ihnen im Gefängnis wärt.
Denkt an die Misshandelten,
als müsstet ihr ebenso leiden wie sie.

Hebr. 13,3

 

f logo RGB Blue 58Twitter Social Icon Circle Color 130px

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Twitter

Was Sie tun können


01 Logo NDV ALL100x38
Logo bearbeitet 200px

Nächtliche Gebetswache für Folteropfer 25./26. Juni

Informationen zur internationalen Kampagne: hier.

Einen exemplarischen Ablaufplan für die Nächtliche Gebetswache, erstellt von der Essener Gruppe, finden sie hier.
 
 

 

Katholische Akademie Schwerte Logo Website

SAVE THE DATE  
Herbst-Tagung
„Menschenwürde im Schatten von Armut und Neoliberalismus – mit Blick auf Lateinamerika“
ACAT-Tagung in der Katholischen Akademie Schwerte vom 30.09. bis 01.10.2022 mit anschließender Mitgliederversammlung am Sonntagvormittag

Weitere Informationen


Drachenjahre - 7 Jahre und 7 Monate im chinesischen Gefängnis


Buchvorstellung am 17. Mai 2022, 19.00 Uhr, Nikolaikirche Eisenach
Weitere Informationen

 

DKTS Logo RGB Website
Bericht vom Katholikentag
Weiterlesen...